Gudrun Mangold

Weinseminare mit Gudrun Mangold

Ort und Termin persönlich vereinbaren unter gudrunmangold@t-online.de

Provencalische Abende und Lesungen aus dem Weihnachtsbüchlein zwischen Ende November und Anfang Dezember

30. November 2013, 15.00 Uhr
Waldenbuch
Lesung: »'s Christkendle uff dr Alb«

Infos: Stadtbücherei Waldenbuch, Forststr. 20, 71111 Waldenbuch,
Tel. 07157/408980

30. November 2013, 19.00 Uhr
Heroldstatt
Provencalischer Abend

Bilder und Geschichten aus der Provence, großes provencalisches Genießer-Menü mit feinen Weinen u.a. aus dem südlichen Rhonetal.
Infos & Anmeldung: Landhotel Wiesenhof, Gaststätte, Reit- und Fahrstall,
Lange Str. 35, 72535 Heroldstatt-Sontheim, Familie Merkle,
Tel. 07389/90950, Fax 07389/909590
info@landhotel-wiesenhof.de

3. Dezember 2013, 19.00 Uhr
Heidenheim
Lesung: »'s Christkendle uff dr Alb«

Infos: Heidenheimer Zeitung, Olgastr. 15, 89518 Heidenheim,
Tel. 07321/3470

4. Dezember 2013, 19.00 Uhr
Blaubeuren
Lesung: »'s Christkendle uff dr Alb«

In der Schaubackstube vom BeckaBeck werden nebenbei "Bredla" nach den Original-Rezepten aus dem Buch gebacken, die es zusammen mit einem Gläsle Albwein auch zum Probieren gibt!
Infos: Bücherpunkt, Karlstr. 6, 89143 Blaubeuren, Tel. 07344/4509 oder
BeckaBeck, Bäckerei & Konditorei, Karlstraße 38, 89143 Blaubeuren,
Tel. 07344/923186

Am Sonntagabend, 5. Mai 2013, 20.15 Uhr ist Gudrun Mangold zu Gast in der SWR-Fernsehsendung "SonntagAbend" mit Moderator Markus Brock – Thema: Schwäbische Alb.

Es wird u.a. um das Buch "Hunger ist der beste Koch" gehen und um köstlichen Wein von der Alb, von dem sogar viele Älbler nichts wissen und dem im Band "Trollinger & Co" ein eigenes Kapitel gewidmet ist. Außerdem um Wasserbüffel, die auf die trockene und steinige Alb verschleppt wurden, weil es sogenannten Bio-Bauern samt der baden-württembergischen Landespolitik so gefällt. Hier weiterlesen ...

Gudrun Mangold zu Gast in der SWR-TV-Sendung "SonntagAbend"

Am Sonntagabend, 8. Juli 2012, 20.15 Uhr ist Gudrun Mangold zu Gast bei der SWR-Fernsehsendung "SonntagAbend" - Thema: Schwäbische Alb

Palmer-Schnitt für Ducasse

Alain Ducasse, weltweit einziger Koch, der gleichzeitig für drei seiner Restaurants jeweils mit der Höchstauszeichnung von drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde, ist unter anderem Besitzer eines Bio-Gartens in der Provence, mit dem er eine seiner Cuisines direkt versorgt.
Bei einem Besuch waren sich Gudrun Mangold und der zuständige Direktor schnell einig – den Obstbäumen in diesem Garten fehlt der krönende Schnitt . Helmut Ritter, Palmers Meisterschüler, wird extra anreisen, um die Obstbäume im Ducasse-Garten zu pflegen.

Das Buch "Der Palmer-Schnitt. Spitzenerträge im Bio-Streuobstbau" bestellen ...

"Wunderschön! Provence" – WDR-Fernsehteam trifft Gudrun Mangold

Am Sonntagabend, 13. März 2011, um 20.15 Uhr strahlt das WDR-Fernsehen die 90-minütige Sendung "Wunderschön! Provence" aus. Das Filmteam traf Gudrun Mangold bei der Arbeit an ihrem – inzwischen erschienenen – neuen Buch "Gärten der Provence". Als Ortskundige begleitete sie Stefan Pinnow, den Moderator der Sendung, unter anderem in die Städte Arles, Avignon und Aix-en-Provence.

Mehr über das Buch "Gärten der Provence" ...

Deutscher Gartenbuchpreis 2011 – "Gärten der Provence" Kategorie beste Gartenreiseführer

Verliehen am 18. Februar 2011 auf Schloss Dennenlohe von der Jury um
Robert Freiherr von Süsskind, dem Initiator des Buchpreises.

Genießer-Menü und Weinreise
Landhotel Wiesenhof – Heroldstatt/Schwäbische Alb
Sonntag, 28. Nov. 2010, 18.00 Uhr

Raffiniertes 5-Gänge-Gourmet-Menu abgestimmt mit edlen Weinen aus Württemberg. Küchenchef Rudi Merkle zaubert seine Kreationen ausschließlich mit frischen Produkten aus der Region. Dazu reicht er edle Tropfen aus Württemberg. Vor zwischen und nach den Gängen entführt Gudrun Mangold in die Württemberger Reblandschaften vom Bodensee bis zum Taubertal.

Anmeldung unter info@landhotel-wiesenhof.de oder Tel. 07389 / 90 95 0

Die Trollinger-Tour geht weiter !
Schriesheim, 27. Nov. 2010, 19.00 Uhr, VHS-Haus: Vortragssaal

Als erste badische Volkshochschule wagt es das kurpfälzische Schriesheim, Gudrun Mangold zu einem Abend über die Württembergische Weinkultur zu bitten.
Der erste Heidelberger Akademiker-Stammtisch hat bereits sein versammeltes Erscheinen angekündigt.

Wie kommt's, dass der Trollinger, auch "Schwabenmilch" genannt, zur meistgeschlotzten Rebsorte wurde, obwohl er doch ein waschechter Ausländer ist!? Wieso hingegen ist der Samtrot urwürttembergisch? Und was hat es mit dem Portugieser, dem Lemberger und dem Müller-Thurgau auf sich? – Gudrun Mangold nimmt uns mit auf eine Weinreise durch Württemberg. Anhand von Bildern und Geschichten wird sie uns die Besonderheiten der einzelnen Landstriche und ihrer Weine nahebringen. In einer parallel dazu verlaufenden Degustation von für die jeweiligen Regionen repräsentativen Weinen begeben wir uns auch auf eine spannende sensorische Entdeckungsreise.

Voranmeldung bei der VHS Schriesheim erforderlich:
Telefon (06203) 692699, Telefax (06203) 692698
E-Mail: info@vhs-schriesheim.de
Internet: www.vhs-schriesheim.de
Unkostenbeitrag: 30 €

"Hunger ist der beste Koch" – 26. Nov. 2010, Festkelter in Metzingen

Unter anderem mit Geschichten aus diesem Buch ist Gudrun Mangold vom örtlichen Geschichtsverein eingeladen. Außerdem gibt es Jazz und Krautwickel.
Karten im Buchhandel beim i-Punkt und beim Arbeitskreis Stadtgeschichte.

Sonntag, 15. Aug. 2010, 20.00 Uhr, SWR 4

In der Sendung "Kultur" Interview mit Gudrun Mangold zu ihrem soeben erschienenen Buch "Gärten der Provence".

"Wunderschön! Provence" – Provence-Film mit Gudrun Mangold

Am Sonntagabend, 16. Mai 2010, strahlt das WDR-Fernsehen die 90-minütige Sendung "Wunderschön! Provence" aus. Stefan Pinnow, der Moderator der Sendung, wird Gudrun Mangold in der Provence treffen. Gemeinsam werden sie unter anderem die Städte Arles, Avignon und Aix-en-Provnece besuchen und vorstellen.

Am 22. Jan. 2010 ist Gudrun Mangold in die Fernseh-Sendung "Planet Wissen" als Studiogast eingeladen – Thema: Schwäbische Alb.

Die Sendetermine am 22. Jan.:
SWR 15.00 Uhr – WDR 15.00 Uhr – 1plus 17.45 Uhr – BR alpha 21.45 Uhr
Wiederholungen am 23. Jan.:
SWR 5.00 Uhr – WDR 8.00 Uhr
Wiederholungen am 25. Jan.:
WDR 8.20 Uhr – BR 12.30 Uhr – RBB 14.15 Uhr
Weitere Informationen zur Sendung ...